Zum Inhalt springen


rcptto: Exchange - Technotes über MS Exchange, Active Directory, System Center und sonstiges


5. Mai 2009

Windows 7: 71-680 Windows 7, Configuring

Nachdem ich letztendlich doch noch einen Seat für das Beta Examen 71-680 Windows 7, Configuring ergattern konnte, war es dann am 05.05.2009 um 09:30 soweit. Nach den Starten des Tests erschien zunächst ein Fehler: This Exam is available from Tuesday May, 5th, please contact the Site Administrator. Mhmm was war da los? Hab ich mich am Wochentag vertan? Also wieder raus aus dem Prüfungsraum und die nette Dame kontaktiert – Diese hat dann sofort Kontakt mit Prometric aufgenommen und musste daraufhin das Examen resetten lassen….

Nach etwa einer halben Stunde und einem Cafe au lait später war es dann soweit, ich konnte das Beta Examen starten. Nach 10 Fragen zur persönlichen Selbsteinschätzung z.B. Wie schätzen Sie ihre Fertigkeiten beim Upgrade auf Windows 7 ein oder Wie viel Erfahrung haben Sie mit Windows 7… Die mögliche Antwort: More than 6 months bereitete mir ein kleines Schmunzeln.

Die nun folgenden 75 Fragen bei einer Verfügbaren Zeit von 210 Minuten (3,5Std) waren kurz und erstreckten sich meist nur über wenige Zeilen. Die zugehörigen Antworten allesamt Multiple-Choice oder Select all applicable waren ebenfalls knapp aber ausreichend ;) Mich verwunderte jedoch dass keine Schiebe- oder Simulationsaufgaben dabei waren – nja egal mir solls recht sein ;)

Auf Folgende Schwerpunkte legt Microsoft besonderen Wert:
- BranchCache (netsh branchcache show status)
- RemoteAccess/DirectAccess Szenarien
- Bitlocker (To Go) in mehreren Ausprägungen
- Sehr viel zu Savestate/Loadstate inkl zugehöriger Schalter bei Benutzer Profilmigrationen
- Windows AIK (dism.exe und imagex.exe)
- Einige Fragen zu AppLocker und Konfiguration via Local Policies
- Powermanagement (powercfg –energy)
- Zwei Fragen zu IPv6 und IPv4 Subnetting
- Ein paar Fragen zu VHDs

Alles in allem war ich etwa nach 130 Minuten fertig, gab noch ein paar Kommentare und schickte die Ergebnisse ab. Nun heißt es abwarten und hoffentlich etwa 8 Wochen nach Ende der Betaphase bekomme man das Ergebnis per email.

Als Vorbereitung sollte man sich auf jeden Fall die Informationen die seit kurzem in der Technet verfügbar sind genauestens anschauen.

Technet: Windows 7

Allen die in den nächsten Tagen ebenfalls das Glück habe das Betaexamen abzulegen wünsche ich viel Erfolg und viel Spass dabei ;)

2. Mai 2009

Windows 7: “Virtuellen Computer erstellen” fehlt

Ich habe mir heute einmal den neuen Windows Virtual PC heruntergeladen, auf meinem Windows 7 RC Build 7100 installiert um anschließend den XP-Mode zu testen – der ja die Kompatibilitätsprobleme beim Upgrade auf Windows 7 quasi umgehen soll. Nun soweit funktionierte alles wunderbar und ich wollte letztendlich mal eine eigene neue virtuelle Maschine erstellen. Aber wo? Im Startmenü sowie im Programmordner war nichts zu finden – also schnell mal eben in den VirtualPC_Eval_Guide geschaut und dort wirds wie folgt beschrieben:

1. Open the Virtual Machines folder. From the Start menu, click Virtual Machines. If the menu item is not visible, click All Programs, click Windows Virtual PC, and then click Virtual Machines.

2. The Virtual Machines folder opens in Windows Explorer. From the menu bar, click Create virtual machine.

Aber was tun wenn folgender Button fehlt?

image

Lösung: Im Menü Organisieren –> Ordner- und Suchoptionen im Reiter Ansicht den Button Ordner zurücksetzen drücken. Et voila ;)

image

15. April 2009

Exchange 2010 public beta verfügbar

Heute, am 15.04.2009 hat Microsoft die Beta 1 von MS Exchange Server 2010 veröffentlicht. Die neuen Features werden hier in Kürze auf diesem Blog näher betrachtet.

http://www.microsoft.com/exchange/2010

10. März 2009

Free ebook: Effective Powershell

Keith Hill (Windows PowerShell MVP) hat in seinem Blog die “Effective Powershell” Posts in einem PDF zusammengetragen und zum Download veröffentlicht. Auf jeden Fall einen Blick wert.

Effective PowerShell: The free eBook